Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. Juli 2014 5 11 /07 /Juli /2014 10:14


Stelzlager dienen zur mörtellosen Verlegung von Terrassenplatten aus Granit, Betonwerkstein, Keramik, Gitterrosten, sowie Holzfliesen.
Die Stelzlager DD33, DD34, DD35 und DD36 können für Höhen (Höhe des Hohlraum unter den Terrassenplatten) von 42mm bis 420mm eingesetzt werden.
Sie tragen ein Fugenkreuz, das aus vier Fugenstegen besteht und für eine Fugenbreite von 3mm vorgesehen ist.
Mit den Aufstockern DD37 (25mm) und DD38 (60mm) kann der Höhenbereich erweitert werden.
Es können bis zu 3 Aufstocker übereinander verwendet werden.

Die Stelzlager DD33 bis 36 (Mittellager) sind aus Stabilitätsgründen nicht in Rand- und Ecklager teilbar
Für die Verwendung als Randlager werden zwei gegenüberliegende Fugenstege abgebrochen.
Die beiden verbleibenden Fugenstege kommen in die Terrassenplatten-Fuge, die auf den Rand zuläuft.
Für die Verwendung als Ecklager werden alle vier Fugenstege abgebrochen. Siehe auch Bild 1 auf der Seite

Im Stelzlager-Video wird die Funktion der Stelzlager und Aufstocker nochmals erläutert.

https://www.youtube.com/watch?v=0o36z3x6vd8

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Stelzlager ( paving support pads, plots pour dalles, tegeldragers )
  • : Wer Terrassenplatten ohne Mörtel auf einer festen Unterlage verlegen möchte, kann dies auf einfache Weise mit Stelzlagern ausführen. Die Terrassenplatten (meist quadratisch) liegen dabei mit ihren vier Ecken auf Plattenlagern. Sie "schweben" so ca. 1 cm über der festen Fläche, die ein Gefälle von mindestens 2 % haben sollte. Mehr: http://plattenlager.beepworld.de/stelzlager.htm
  • Kontakt

Links